Mental stark!

  • Widerstandsfähigkeit verbessern
  • mit Stress besser umgehen
  • gelassener durchs Leben
Manche Menschen bewahren trotz widriger Umstände den Lebensmut und reagieren auf Krisen mit Zuversicht. Lässt sich mentale Widerstandsfähigkeit erlernen?

Resilienz – Umgang mit Druck und Emotionen

Die innere Widerstandskraft ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Resiliente Menschen sind erfolgreicher und kommen mit Veränderungen, Krisen, Problemen und Umbrüchen besser zurecht.
Im Resilienz-Training steigern Sie Ihre persönliche Belastbarkeit und die innere Stärke – und dadurch auch Ihre Leistungsfähigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Starker Stress belastet die Psyche und den gesamten Organismus enorm, vor allem wenn er chronisch wird. Erkrankungen wie Depression, Angststörungen oder Herz-Kreislauf-Probleme sind häufig die Folge. Mit Resilienz können Sie die negativen Folgen einer Stresserkrankung besser abwehren.

Die gute Nachricht: Resilienz lässt sich lernen. Sei es die Grundeinstellung, die Bereitschaft, die eigene Komfortzone zu verlassen oder die Akzeptanz von manchmal unangenehmen Veränderungen: Dieser Kurs hilft Ihnen, Ihre Einstellung zu reflektieren und anzupassen. Dies führt zu mehr Gelassenheit und höherer Stresstoleranz – Fähigkeiten, die Sie privat und beruflich weiterbringen.

Inhalt

Dieses Angebot kombiniert Online- und Präsenz-Einheiten.

Modul 1 – Selbststudium

  • Was ist Resilienz?
  • Resilienzmodelle und die sieben Säulen der Resilienz
  • Persönliches Resilienzprofil mit Selbst-Check
  • Praktische Übungen zur Resilienz-Stärkung und Verhaltensänderung

Modul 2 – Vertiefung und Erfahrungsaustausch

  • Resilienz stärken und Reflektion (1 Kurstag)
  • Umgang mit Stress und Veränderung (Selbsttraining mit Online-Begleitung)

Modul 3 – Erfahrungsaustausch und Diskussion

Zielgruppe

Alle, aber besonders wenn

  • Sie sich mental herausgefordert fühlen;
  • Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Gelassenheit steigern wollen;
  • Sie besser mit Krisen umgehen wollen.

Beschreibung
Starker Stress belastet die Psyche und den gesamten Organismus enorm, vor allem wenn er chronisch wird. Erkrankungen wie Depression, Angststörungen oder Herz-Kreislauf-Probleme sind häufig die Folge. Mit Resilienz können Sie die negativen Folgen einer Stresserkrankung besser abwehren.

Die gute Nachricht: Resilienz lässt sich lernen. Sei es die Grundeinstellung, die Bereitschaft, die eigene Komfortzone zu verlassen oder die Akzeptanz von manchmal unangenehmen Veränderungen: Dieser Kurs hilft Ihnen, Ihre Einstellung zu reflektieren und anzupassen. Dies führt zu mehr Gelassenheit und höherer Stresstoleranz – Fähigkeiten, die Sie privat und beruflich weiterbringen.

Inhalt
Dieses Angebot kombiniert Online- und Präsenz-Einheiten.

Modul 1 – Selbststudium

  • Was ist Resilienz?
  • Resilienzmodelle und die sieben Säulen der Resilienz
  • Persönliches Resilienzprofil mit Selbst-Check
  • Praktische Übungen zur Resilienz-Stärkung und Verhaltensänderung

Modul 2 – Vertiefung und Erfahrungsaustausch

  • Resilienz stärken und Reflektion (1 Kurstag)
  • Umgang mit Stress und Veränderung (Selbsttraining mit Online-Begleitung)

Modul 3 – Erfahrungsaustausch und Diskussion

Zielgruppe
Alle, aber besonders wenn

  • Sie sich mental herausgefordert fühlen;
  • Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Gelassenheit steigern wollen;
  • Sie besser mit Krisen umgehen wollen.

Kontakt und kostenlose Beratung

WhatsApp: +41 78 719 9454
Mail: mirjam.jaeger@klubschule.ch
Telefon: +41 58 570 0931
Mo-Fr: 9.00 – 17:00 Uhr

WhatsApp E-Mail senden
Kontakt und Beratung

WhatsApp: +41 78 719 9454

Mail: mirjam.jaeger@klubschule.ch

Telefon: +41 58 570 0931

Mo-Fr: 9.00 – 17:00 Uhr

WhatsApp E-Mail senden
Kurs

Mehrere Termine

verschiedene Termine unterschiedliche Orte
750 CHF 750 CHF
Für eine persönliche Beratung hinterlassen Sie bitte Ihre Daten und wir kontaktieren Sie umgehend.


WhatsApp chat